Coaching. Therapie. Entspannung. Yoga.  |  www.koerper-und-seele.net Tel: 0160 - 93 40 20 40
Balance Praxis für Emotions-Coaching

 

  Was du im Kurs lernst ...

Was

 

  • Atemtechniken für die verschiedenen Phasen der Geburt 
  • Entspannungs- und Selbsthypnose-Techniken, die Angst und Anspannung durch Vertrauen und Ruhe ersetzen - diese Techniken sind auch im Alltag oder Berufsleben hilfreich (als Stressmanagement Tools oder z.Bs. beim Zahnarzt)
  • Visualisierungstechniken für eine kürzere, angenehmere Geburt
  • Wie der Körper natürliche, schmerzlindernde Körperstoffe produzieren kann, sodass Schmerzmittel meist nicht benötigt werden
  • Während mehrerer geführter Tiefenentspannungen kann man eventuell noch vorhandene Ängste, welcher Art auch immer, loslassen.                                                          
  • Verständnis dafür, dass der Körper der Frau auf ideale Weise für die Geburt gebaut ist
  • Viel Informatives rund um den Geburtsvorgang und die Biologie der Frau
     
  • Wo der Mythos herkommt, dass Schmerz ein Teil einer normalen Geburt sein muss und warum Frauen in anderen Kulturen fast ohne Schmerzen und Beschwerden gebären
     
  • Sich während und insbesondere zwischen den Kontraktionen zu entspannen
     
  • Wie wichtig die Beziehungen zu dem Kind vor und um den Zeitpunkt der Geburt sind auch für den Geburtsbegleiter
     
  • Wie der Geburtsgefährte, der eine zentralere Rolle übernimmt, die werdende Mutter unterstützen kann
  • uvm

 

Viele Paare genießen die Nähe während des Kurses, Zeit, die ihnen allein als Paar gehört,  insbesondere, wenn schon andere Kinder da sind. Viele empfinden den Kurs vor allem schon als Bereicherung für die Zeit der Schwangerschaft, die so ganz entspannt und gelassen sein kann.