Coaching. Therapie. Entspannung. Yoga.  |  www.koerper-und-seele.net Tel: 0160 - 93 40 20 40
Balance Praxis für Emotions-Coaching

 

Wünschen Sie sich eine selbstbestimmte und natürliche Geburt voller Vertrauen in Ihren Körper? Möchten Sie gerne Ihr Baby mit Ihrem Partner freudevoll in diesem Leben begrüßen?

 

Eine Geburtsvorbereitung mit Hypnobirthing unterstützt Sie dabei. HypnoBirthing ist einerseits eine Philosopie, bei der es darum geht, das Geburtswissen in unseren Körpern für eine natürliche Geburt zu nutzen und zum anderen eine Methode, die einen richtigen Werkzeugkoffer an Techniken für die Geburt enthält, die insbesondere in den USA schon seit über 20 Jahren erfolgreich angewandt wird.

Viele der erlernten Übungen sind aber auch nach der Geburt in verschiedenen Situationen hilfreich - auch für den Partner. Zum Beispiel beim entspannten Stillen, um dem Alltagsstress gelassener zu begegnen oder die Selbstheilungskräfte anzuregen.

 

 

 

Die Vorteile von Hypnobirthing

 

  • Sie lernen, wie Sie das Angst > Spannungs > Schmerz Syndrom vor, während und nach der Geburt vermeiden können.
  • Chemische Schmerzmittel werden selten benötigt.
  • Die erste Phase der Geburt wird um mehrere Stunden verkürzt.
  • Die Müdigkeit während der Wehen wird vermieden, so dass die Mutter frisch und wach bleibt und Energie für die eigentliche Geburt hat.
  • Die Gefahr der Hyperventilation durch kurze Atemzüge wird vermieden.
  • Die Beziehungen zwischen Mutter, Baby und Geburtsbegleiter werden gefördert und gestärkt.
  • Eine schnellere Erholungsphase nach der Geburt.
  • Das Gebären kann wieder zur natürlichen, freudevollen, selbstbestimmten Erfahrung werden, die die Natur vorgesehen hat, sodass das Baby WILLKOMMEN wird.
  • Der oder die GeburtsbegleiterIn übernimmt eine zentralere Rolle.
  • Lernen, das, was kommt, anzunehmen bzw. mit dem was kommt, umzugehen

 

 

Wie ich zu Hypnobirthing kam

 

Ich selber habe mich auf die Geburten meiner beiden Kinder mit Autogenem Training und entsprechenden Suggestionen und zusätzlich mit den Atemtechniken der Lamaze Methode vorbereitet. Beides hat mir während meiner Geburten in einem Geburtshaus sehr geholfen mit allem klarzukommen und mitzufließen, so dass ich beide in schöner Erinnerung habe. Die kleine Altendorf-Groh Klinik in Mannheim wurde von Hebammen geführt und ist leider mittlerweile geschlossen.

 

Als ich 2010 von einer Kollegin von HypnoBirthing hörte, sprach mich die Methode sofort an. Dies betraf nicht nur die Philosopie, die ich aufgrund meiner eigenen Erfahrungen bestätigen konnte, sondern auch das umfassende praktische Programm mit vielen unterstützenden Übungen.

 

Es ist mir daher eine Freude, Schwangere und ihre Partner einen Teil ihres Weges zu begleiten. Es ist schön, zu sehen, wie Ängste losgelassen werden und bei den Schwangeren das Vertrauen in den eigenen Körper wächst oder zurückkehrt.